Architekturwettbewerb

Unter Vorsitz von Prof. Thomas Herzog aus München gehörten der Jury die Professoren Herrmann Kaufmann (Österreich), Andrea Vidotto (Italien), Vittorio Lampugnani (Schweiz) und für die Haustechnik Prof. Gerhard Hausladen (München) an.

Die Jury wählte aus 15 jungen Architekten-Teams aus dem Alpenraum fünf für die Teilnahme am Wettbewerb aus. Um ihnen den nötigen finanziellen Spielraum zu gewährleisten wurde jeder Wettbewerbsbeitrag mit 10.000,- € vergütet.

Der 1. Preis ging an das Römer Architekten-Team, "modostudio".

modostudio

Mit seinem Wettbewerbsentwurf vertrat modostudio 2012 die italienischen Farben auf der EXPO in Shanghai. Nach zweijähriger Bauzeit konnte der Buchnerhof am 5. Oktober 2013 fertiggestellt und seiner Bestimmung übergeben werden.

Einen detaillierten Überblick über den Entwurf des Preisträgers findet sich hier: